Data-Matrix-Code (DMC)

Lesen, vergleichen, prüfen, Qualität sichern - Bauteile sicher verfolgen

Mit der ISO genormten Data-Matrix-Codierung lassen sich auf kleinen Teilen, z.B. Artikel- oder Chargennummern, Herstell- oder Verfallsdatum und andere wichtige Fertigungsdaten aufbringen und lesen.

Ob genadelt, gedruckt oder gelasert, ob auf Kunststoff, Papier oder Metall, durch seinen kompakten und redundanten Aufbau lässt sich der DMC fast überall einsetzenund einfach mit dem intelligenten Kamerasystem „VisiCube“ auslesen.

Ein einfaches Datenhandling über die digitalen IO’s und die Ethernetschnittselle erleichtern die Kommunikation zur Anlagensteuerung.

Spezifikationen

Technische Daten VisiCube

Sensor: 1/4", 640 (H) x 480 (V) Pixel
Shutter: High-speed: bis zu 36.2 µsec in Stufen von 62.4 µsec Low-speed: bis zu 2 sec einstellbare Integrationszeit
Integration: Progressive Scan
Bildrate: 32 fpsProzessor:
Bildwiedergabe: Durch 100 Mbit Ethernet auf PC
Bild- / Datenspeicher: 32 MBytes SDRAM
Flash Speicher: 4 MBytes Flash EPROM (nicht flüchtiger Speicher) für Programme und Daten, im System programmierbar
Dig. I/O's: 2 Eingänge / 4 Ausgänge optoentkoppelt 24V, Ausgänge 4 x 400mA
Schnittstellen: Ethernet 100 Mbit TCP/IP und RS422
Betriebsspannung: 24V +/-20% DC, max. 200mA
Elektroanschlüsse: Gerätestecker M12/8polig, Ethernet M12/8polig, Prozess M12/5polig
Geräteschutzklasse: IP 65/67
Abmaße (Höhe x Breite x Tiefe): 65mm x 45mm x 45mm
Gewicht: ca. 170g



Wente/Thiedig GmbH

Gewerbepark Querumer Forst
Spechtweg 1
38108 Braunschweig

Tel:              +49 531 / 2 19 45 69 - 0
Fax:             +49 531 / 2 19 45 69 - 99
Mail:            info@wente-thiedig.de

kontakt