Allgemeine Bildverarbeitung

Berührungsloses Vermessen, Prüfen und Kontrollieren von Bauteilen und Komponenten

Die häufigsten Qualtitätssicherungsaufgaben in der industriellen Bildverarbeitung sind Anwesenheits- und Formprüfungen.

Mit der Software der angebotenen Visio-Sensoren und Kamerasysteme stehen standardisierte, vielfach erprobte und einfach bedienbare Sensoren mit zusätzlichen Tools zur Statistikauswertung, Dokumentation und Simulation für eine prozesssichere Bildverarbeitungslösung zur Verfügung.

Standardkomponenten

Anforderungen

Ob bei der Qualitätskontrolle während der laufenden Produktion oder als autarker Messplatz, die Möglichkeiten für Bildverarbeitungssysteme sind vielfältig.

So gilt es zu beachten, dass die Form der Prüflinge, die Anzahl der zu prüfenden Merkmale, die Produktionsgeschwindigkeit und die Umgebungsbedingungen sich mit jeder gestellten Aufgabe verändern können. Daher ist die Wahl der richtigen Komponenten von größter Bedeutung.

Die angebotenen Komponenten beinhalten verschiedene Typen von CCD/- CMOS-Kameras, Optiken für die unterschiedlichsten Messaufgaben sowie eine Vielzahl von unterschiedlichsten Beleuchtungselementen.

Am Ende ist es für den Anwender ein einfaches optisches Messsystem.

Basiskomponenten

Minimal-Ausstattung

  • intelligentes Kamerasystem
  • Objektiv
  • Beleuchtung
  • I/O-Kabel für die Steuer- und Kontrollsignale von und zur Produktionsmaschine
  • Spannungsversorgung für das Kamerasystem

Optional

  • Kontrollmonitor zur permanenten Visualisierung des Prüfablauf

Mit der minimalsten Ausstattung der oben genannten Komponenten können bereits eine Vielzahl von Mess- und Prüfaufgaben realisiert werden.

Intelligentes Kamerasystem WT4038

Anwendungen

  • Messen von Geometrien
  • Messen von Winkeln
  • Prüfen von Bauteilen und Komponenten
  • Kontrollieren von Konturen von Mustern
  • Prüfen von Oberflächen

Je nach gestellter Aufgabe lassen sich ein oder mehrere Messungen oder auch Prüfungen gleichzeitig ausführen. Dieses hängt entscheidend von den geforderten Präzisionen, den einzuhaltenden Messtoleranzen, den komplexen Vorgaben von Mustern oder Formen und den Taktfrequenzen der Produktionsmaschine ab.

Die Größe der zu beurteilenden Objekte beginnt im Millimeterbereich und endet im Meterbereich. Die gestellte Aufgabe und ihre machbare Lösung ist das Maß aller Dinge.

 

3D-Scansensor

Aufbauend auf unserer langjährigen Erfahrung und dem gewachsenen Know-How im Bereich Hard- und Softwareengineering haben wir unser Produktportfolio um starke, standardisierte Produkte aus den Bereichen 3D-Scannen erweitert.

Anwesenheits- und 3D-Maßkontrolle

Das 3D-Laserscansystem VC Nano-3D von Vision Components bietet robuste, standardisierte Lösungen für den Bereich der Anwesenheits- und 3D-Maßkontrolle.

Der Sensor kombiniert die einfache Anwesenheitskontrolle mit hochgenauer Maßkontrolle für Positionen, Durchmesser, Abstände, Achsrichtungen, Winkel und beliebige Formen.

VC Nano 3D



Wente/Thiedig GmbH

Gewerbepark Querumer Forst
Spechtweg 1
38108 Braunschweig

Tel:              +49 531 / 2 19 45 69 - 0
Fax:             +49 531 / 2 19 45 69 - 99
Mail:            info@wente-thiedig.de

kontakt