2½D-Typprüfung runder Bauteile

Prüfen von Bremsscheibenrohlingen vor der mechanischen Bearbeitung

Prüfung anhand von Bauteilkennzeichnungen, Bauteilkonturen und Bauteil-Höhenprofil

Bevor die Bremsscheibenrohteile an die bearbeitenden Fertigungslinien weitergefördert werden muss sichergestellt sein, dass es sich tatsächlich um Rohteile des geplanten Typs handelt.

Die Bremsscheibenrohteile werden im normalen Fertigungsbetrieb mit Hilfe geeigneter Entladevorrichtungen, z.B. Roboter oder elektromechanischer Handlingseinheiten, automatisch aus den Transportbehältern entnommen und auf einer definierten Prüfposition abgelegt.

Nach dem Ablegen des Rohteils gibt es einen Auslösebefehl der Anlagensteuerung an das Typprüfungssystem TPS400, welches das Bauteil auf seine Prägekennzeichnungen, seine Kontur und sein Höhenprofil hin prüft und die ermittelten Ist-Werte mit den Soll-Werten vergleicht.

Stimmen die Messwerte des geprüften Bauteils mit den Werten des erwarteten Bauteiltyps überein, wird das Bauteil zur weiteren Bearbeitung an die Fertigungsanlage übergeben.

Stimmen die Messwerte nicht mit den Werten des erwarteten Bauteiltyps überein, so wird das Bauteil an dieser Stelle ausgeschleust.

TPS400, verfahrbar montiert über der Bauteilablage

TPS400, verfahrbar montiert über der Bauteilablage

So wird geprüft

Ablauf einer Prüfung

  • Nach Ablage erfolgt die 1. Aufnahme mit der integrierten Ringblitzbeleuchtung
  • Danach wird eine 2. Aufnahme mit aktiviertem Linienlaser zur Erfassung des Höhenprofils erstellt
  • Die erfassten Bauteilkonturen und Bauteilkennzeichnungen werden mit den Daten der hinterlegten Bauteiltypen verglichen
  • Das Prüfergebnis wird an die SPS übermittelt
  • Weitere Prüfdaten werden bei Bedarf lokal gespeichert oder versend
Typprüfung anhand von Bauteilkennzeichnungen und Bauteilkonturen bei Reibringrohlingen.

Typprüfung anhand von Bauteilkennzeichnungen und Bauteilkonturen bei Reibringrohlingen.



Wente/Thiedig GmbH

Gewerbepark Querumer Forst
Spechtweg 1
38108 Braunschweig

Tel:              +49 531 / 2 19 45 69 - 0
Fax:             +49 531 / 2 19 45 69 - 99
Mail:            info@wente-thiedig.de

kontakt