Allgemeine Bildverarbeitung

Neues Komplett-System zur Innengewindeprüfung

Unser neues Prüfsystem prüft durch Betrachtung von Teilbereichen des Innengewindes auf Vorhandensein der Gewindegänge, wobei diese auch gezählt werden.

Es ist sowohl für die Prüfung von Gewinden in Sacklochbohrungen als auch für Durchgangsgewinde geeignet, wobei bei Durchgangsgewinden der Gewindeauslauf betracht wird - der Teil des Gewindes, dessen Qualität durch Verschleiß des Gewindeschneiders zuerst nachlässt.

Grobe Verunreinigungen werden ebenfalls erkannt.

Für eine Prüfung inklusive Aufnahme und Auswertung benötigt der mit Technik von Vision Components ausgestatte Sensor 10 Millisekunden, die Taktzeit wird somit lediglich durch die Zuführung und Positionierung der Prüfobjekte begrenzt.

Ohne hardwareseitige Änderungen können Gewindegrößen von M5 bis M12 geprüft werden.

Die Prüfung erfolgt aus sicherer und dabei variabler Entfernung vom Objekt bei einem Mindestabstand von 100mm.

Hierdurch wird die Nachrüstung von Fertigungslinien mit unserem Prüfsystem besonders einfach - wie auch durch die großzügigen Positionierungstoleranzen von ± 1mm (x, y) am Bauteil und ± 2° (Verkippung) und geeignetes Montagezubehör aus unserem Zubehörprogramm.

Die Anpassung der Auswertung an verschiedene Gewindegrößen erfolgt genau wie die Einstellung der Beleuchtung für verschiedene Gewindematerialien und die Feinjustierung der Positionierung komfortabel über die mitgelieferte GUI.

Allgemeines

Verschleißfreies Prüfen von Innengewinden, berührungslos und in Echtzeit. Die eingesetzten Bildverarbeitungssysteme werten die Innengewinde aus, ohne in diese einzutauchen.

Dabei werden nicht vorhandene, nicht vollständige oder nicht regelmäßig geschnittene Innengewinde sowie Produktionsrückstände wie Späne ebenfalls erkannt. Durch die an die Situation angepassten Optiken und Beleuchtungen werden je nach Bedarf relevante Teilbereiche oder aber auch das komplette Innengewinde aufgenommen und durch das intelligente Kamerasystem ausgewertet.

Oft reicht es aus, Teilbereiche von Innengewinden auszuwerten. Reicht dies nicht aus wird das komplette Innengewinde auf Fehler geprüft.

Die Art der Anwendung der verwendeten Kamerasysteme und der eingesetzten Software ist für messtechnische Aufgaben nicht geeignet.

Innengewindeprüfung durch Prüfen von Teilbereichen des Gewindes

Oft ist es für eine Qualitätsaussage des Innengewindes ausreichend, nur einen Teilbereich zu prüfen.

Defekte Gewindeflanken, große Späne oder sogar ein Werkzeugbruch werden sicher aus diesem Aufnahmewinkel erkannt. Die manuelle Sichtprüfung ist mit dieser Technik vergleichbar.

Innengewindeprüfung durch Prüfen des kompletten Innengewindes

Werden höhere Anforderungen an die Qualität eines Innengewindes gestellt, dann reicht es nicht aus, nur Teilbereiche zu prüfen.

Es könnten zum Beispiel defekte Gewindeflanken oder auch kleine Späne übersehen werden.

Hier wird jedoch das komplette Innengewinde erfasst, so dass derartige Fehler, wie sie auch bei einer Sichtprüfung auftreten könnten, ausgeschlossen sind.



Wente/Thiedig GmbH

Gewerbepark Querumer Forst
Spechtweg 1
38108 Braunschweig

Tel:              +49 531 / 2 19 45 69 - 0
Fax:             +49 531 / 2 19 45 69 - 99
Mail:            info@wente-thiedig.de

kontakt